Über uns

Das Internationale Kinderspielzeugmuseum Münster – M. Demirel Kulturstiftung ist ein hervorragender Kulturort für Familien, Schulklassen und Kitas.

 

Die umfangreiche Spielzeugsammlung mit Exponaten aus verschiedenen Epochen und Kulturen erzählt aus längst vergangener Zeit. Die historischen Spielsachen sind Zeitzeugen, Spiegel und Dokumente ihrer Epoche und Gesellschaft. So z.B. auch aus der Kindheit von der Bürgermeisterin Wendela-Beate Vilhjalmson und zahlreichen Bürgerinnen und Bürgern, deren Kinderspielzeuge den 1. und 2. Weltkrieg überstanden haben.
Überrascht und begeistert werden BesucherInnen sein, wenn sie in den Ausstellungsräumen in eine vergessen geglaubte faszinierende Welt eintauchen und auf eine ganz persönliche interkulturelle Entdeckungsreise gehen.

 

Neben einer Entdeckungsreise in die eigene Kindheit oder in die Kindheit der Großeltern bietet das Museum durch Führungen, Spielecken, Mitmachaktionen und Workshops tiefere Einblicke in die Welt des Kinderspielzeugs.
Der Schwerpunkt des IKMünster liegt auf der Erfahrbarkeit und Nachvollziehbarkeit von altem und neuem Spielzeug, ergänzt durch historische Hintergrundinformationen und Interkulturalität unserer Gesellschaft.

 

Dies IKMünster ist ein wunderbarer Ort, an dem Spiel, Geschichte, Kunst und Kultur aufs Schönste miteinander verknüpft werden.

Hier findest du uns

Adresse
IKMünster
Verspoel 7 – 8
D 48143 Münster
Tel: +49 (0)251 – 6742432
Fax:+49 (0) 251 – 674 24 34

Öffnungszeiten
Montag bis Freitag: 9–16 Uhr

Kaktus Münster e.V.

Über diese Website

Das Internationale Kinderspielzeugmuseum Münster – M. Demirel Kulturstiftung ist ein hervorragender Kulturort für Familien, Schulklassen und Kitas.

Neueste Beiträge

Neueste Kommentare

    Kategorien